Kategorie: Outdoor

Vecona Vintage Lookbook 2014

Wir waren wieder einmal unterwegs: das Team von Vecona Vintage, welches nicht nur ein besonderes Talent für das Auftun von Flohmarktschnäppchen hat, sondern auch stets ein Händchen für das Umgarnen (oh my.., es ist doch noch zu früh für schlechte Wortwitze) von anderen Dienstleistern hat, stellte mir vor einigen Monaten die neueste Errungenschaft vor. LMB racing Belgium, ein Oldtimer-Restaurateur im schönen Antwerpen würde uns seine Kutschen zur Verfügung stellen für das diesjährige Lookbook. Gesagt, getan, irgendwo zwischendurch noch Models gecastet, Konzept entworfen und Google Streetview missbraucht, um sich in etwa einen Eindruck von der Situation vor Ort zu machen. Denn für langwieriges Locationscouting vor Ort war keine Zeit mehr. Freitags Abends hin, Samstag Shooting, Sonntag wieder zurück. Was dazwischen geschah, bleibt in Antwerpen;) Also abgesehn von den Fotos und jeder Menge schöner Erinnerungen an ein wie immer tolles Team und gude Laune.

boensch_veconavintage14_0398_wz boensch_veconavintage14_0277_wz boensch_veconavintage14_0316_wz

Mehr gibt’s im Portfolio unter Fashion & Beauty

Hier nun aber noch das vollständige Lookbook, ich freu mich auf den Druck.

 


 


Danke Sommer

bleiben wir mal weiter antichronologisch in der Aufzählung von Dingen, die da in den letzten Monaten passierten. Beim gestrigen Scrollen durch meine Facebookchronik stellte ich fest, dass das Hochwasser ja noch gar nicht allzu lang zurückliegt. Als es passierte, kam mir die Wartezeit endlos vor. Mit dem Wasser verschwanden einige der von mir gerne angesteuerten Locations, entweder weil sie direkt am Wasser liegen oder weil es strategisch sinnvoll war diese Flächen zu fluten, um Schlimmeres zu vermeiden. Meine Wenigkeit stapfte diesen Sommer zunächst überdurchschnittlich oft in Gummistiefeln zu besagten Plätzen um die Lage zu checken und um im Nachhinein Shootingtermine weiter zu verschieben.

Mit dem Juli kam die Erlösung und einiges konnte endlich abgearbeitet werden. Seit letzter Woche poste ich schon Motive, die an einem der darauf folgenden paradisischen Sommertage für eine Privatkundin entstanden, auf meiner Facebookseite – und das quasi vor der Haustür. Passend zu der aktuellen Spätspätsommer-Stimmung hier nun nochmal ein paar Auszüge aus dem Shooting:

boensch_01_wz boensch_03_wz boensch_05_wz boensch_08_wz boensch_11_wz

 

Hair&Make-Up: Theresia Pistel

Clothing: Vecona/privat

Assistenz: Thomas Lempa

 


Wieder da

..aus Asien, aus der FH, aus einem merkwürdigen Frühling, der sich doch noch zu einem gelungenen Sommer wandelte.

Chronologische Reihenfolge ist überbewertet. Ich war in Asien. 10 Tage, davon ca. 2 Tage über den Wolken. Die Tage, die ich auf der Erde weilte, bestanden entweder aus Meetings in auf Kühlschranktemperaturen runtergekühlten Räumen oder Aklimatisierungs-Experimenten vor der Tür (es bei 38°C und 90% Luftfeuchtigkeit nicht einem Gletscher gleichtun und sich verflüssigen) oder von Gastgebern mit allmöglichen mir neuen Speisen abgefüllt werden. Fragt man mich, wie es war, gerate ich erst einmal ins Stocken. Kurzfassung: Anders. 8 Tage sind zu wenig für China, Taiwan und Thailand, nichts desto trotz war das eine super Möglichkeit erste Schritte auf Neuland zu tun und die völlig unterschiedlichen Mentalitäten im Groben zu studieren. Bereisen würde ich jedes dieser Länder wieder, wenn auch mit unterschiedlichen Zielen. Dies zeigt sich auch in den Fotos, die vor Ort entstanden sind. Ich habe mich entschlossen, für mein Portfolio je zwei Bilder pro Ziel auszuwählen. Es handelt sich hierbei um meine Ersteindrücke inkl. Beigeschmäckern und Merkwürdigkeiten.portfolio_asien.indd portfolio_asien.indd portfolio_asien.indd

 


Entspannte Feiertage

..oder zunächst einmal „happy Weltuntergang“ wünsche ich euch allen da draussen.

Lasst den Stress vor der Tür, besinnt euch aufs Wesentliche und genießt die Zeit mit euren Liebsten – bei ausreichend Gebäck und Glühwein versteht sich.

Auf den Weg gebe ich euch noch ein paar Bilder mit denen ihr den fehlenden Schnee kompensieren könnt.

 

 

Hair&Make-Up: Melli Horn c/o the MUP agency

Assistenz: Kathrin Leisch

Model: Valeria

Ein riesen Dank an Maik Rauth und Luca Czesla für’s Bauen des Geweih-Halters!